Akademische Mitarbeiterin für Kulturökonomie

Assistentin des Prorektors Prof. Dr. Uwe Hochmuth


Email: lsurkemper@hfg-karlsruhe.de
Telefon: 0721-8203 2304

 

54
liska_surkemper.jpg

Curriculum Vita
 
Liska Surkemper M.A.( *1980) studierte Kommunikationswissenschaft, Kunstgeschichte und Volkswirtschaftslehre in Aachen und Rom. 2009 schloss sie ihr Studium mit der Magisterarbeit »Kunst der Erkenntnis« ab und erhielt 2010 die Springorum Denkmünze der RWTH Aachen für die mit Auszeichnung bestandene Magisterprüfung.
 
Nach einem einjährigen wissenschaftlichen Volontariat im Forschungsbereich der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe ist sie seit 2011 akademische Mitarbeiterin für Kulturökonomie und Assistentin des Prorektors Prof. Dr. Uwe Hochmuth. Im Rahmen des BMBF-Forschungsprojekts »Gedächtnis wissenschaftlicher Erkenntnisse und künstlerischer Haltungen« ist sie wissenschaftlich und koordinierend tätig und arbeitet zeitgleich an ihrer Dissertation mit dem Titel »Entzugserscheinungen. Das Ephemere in der Bildenden Kunst und seine Spuren in der Gesellschaft«.
 
Vor ihrem Studium (2000-2002) arbeitete Liska Surkemper in verschiedenen Zeitschriftenredaktionen in Düsseldorf, Köln, Berlin und Wuppertal – zunächst als Praktikantin, dann als Redaktionsassistentin und zuletzt als Interimsleiterin für das familieneigene Anzeigenblatt. Seit 2004 absolvierte sie u.a. kuratorische Praktika im Ludwig Forum für Internationale Kunst in Aachen und der Kestnergesellschaft in Hannover. Daraus ergaben sich einzelne Kunstprojekte, in deren Rahmen Liska Surkemper selbständig als Kuratorin arbeitete, unter anderem für das Projekt »Tischgalerie« (2006) mit dem Künstler Wolfgang Nestler, das in Aachen, Köln, Düsseldorf, Saarbrücken und Eupen (Belgien) durchgeführt wurde.
 
 
Publikationen
 
»Kunst der Erkenntnis. Zeichen- und medientheoretische Interferenzen« (Magisterarbeit), Verlag und Datenbank für Geisteswissenschaften, Weimar, 2010.
 
»weiß weißer nichts«, Katalog hrsg. zur gleichnamigen Ausstellung (mhh-kestnerschau 03/2009), Hannover, 2009.
 
»Tischgalerie«, Katalog hrsg. zum gleichnamigen Kunstprojekt, in Zusammenarbeit mit dem Künstler Wolfgang Nestler, Aachen, 2006.
 
»Wildnis im Kunstlabor. Kunst zum Thema Wissenschaft und Ökologie«, Katalog hrsg. zur gleichnamigen Ausstellung im Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen, 2004.