Generell können die Angebote der Universität Karlsruhe, wie zum Beispiel Sprachkurse oder auch das am Zentrum für angewandte Kulturwissenschaft | ZAK angebotene Begleitstudium, jederzeit ergänzend zum Studienangebot der HfG wahrgenommen werden.