Bis zum 31. Mai jeden Jahres kann man sich für ein Studium an der Hochschule für Gestaltung bewerben. Studienbeginn ist immer das Wintersemester. Voraussetzung für die Zulassung zum Theoriestudium an der HfG ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife und das erfolgreiche Passieren eines Auswahlverfahrens. Dieses Verfahren setzt sich aus zwei Etappen zusammen: Der Abgabe eines Essays zu einem beliebigen philosophischen oder kunstwissenschaftlichen Thema im ersten Schritt und einem persönlichen Vorstellungsgespräch im zweiten Schritt.

Detaillierte Informationen zur Bewerbung sowie die notwendigen Bewerbungsunterlagen stehen auf der Hauptwebsite der HfG zum Download bereit. Dort werden außerdem Studienberatungstermine angekündigt, die im Frühjahr von allen Fachbereichen angeboten werden. Die MitarbeiterInnen des Studentensekretariats  stehen Ihnen gerne als persönliche Ansprechpartner zur Verfügung.